Mit ‘Start Ups’ getaggte Beiträge

Do you like clubbing? I really do. And do you know carrotmobbing? No? Then it is certainly time for you to learn about Clubmob!

Clubmob gives you the opportunity to help improving the environment while partying. So you will never have to rethink about whether it would be alright to have another drink or not. Your drink will definitely be a good investment.

The principle is easy and based on Carrotmob. I guess you all know the phenomena of mobs which are being organized on Facebook and the high impact they sometimes have. In a Carrotmob campaign, the power of the consumer is used not to boycott a business but to support positive changes. (mehr …)

Advertisements

Ich studiere BWL, weil ich später mal in der Wirtschaft arbeiten will. Das klingt logisch, aber  umso mehr sich das Studium gen Ende neigt, fragt man sich was man eigentlich wirklich machen will. Früher oder später muss man sich vielleicht auch mit dem Gedanken auseinandersetzen, ob man nach dem Studium lieber in eine Festanstellung übergeht oder es wagt ein eigenes Unternehmen zu gründen. Eine schwierige Frage!!

Risiko oder Sicherheit…

(mehr …)

Mein letzter Artikel „Können Philosophen Unternehmern helfen?“ hat sich mit Führungsstilen beschäftigt und welche Eigenschaften eine gute Führungskraft ausmachen. Einen interessanten Comment dazu hat Franzi Brandenburg gegeben, indem sie meinte Entrepreneure müssen vordergründig mit Engagement und Begeisterung arbeiten, andere Funktionen kann man auch weiterdelegieren. Das Buch „Kopf schlägt Kapital“ von Günter Faltin, beschäftigt sich ebenfalls mit diesem Gedanken, denn Entrepreneure sind darin hauptsächlich Gründer und Menschen mit Ideen und Visionen.

Diesem stimmt ich vollkommen zu, denke aber auch, dass man gewisse Verhaltensweisen von Führunggrundmustern inne haben muss, denn sonst kann man nicht begeistern und auch das beste Engagement nützt nichts. Aus diesem Grund möchte ich an die Diskussion anschließen und mich in diesem Artikel damit beschäftigen, wie Entrepreneure als Führungskräfte agieren sollten.

(mehr …)